• Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach

Seite Übersetzen

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 10)

hlf10-1
hlf10-3
hlf10-5
hlf10-6
hlf10-8
bwd fwd

 
Technische Daten:
 
Hersteller:  Mercedes Benz
Aufbauhersteller:  Lentner
Funkrufname:  Florian Marbach 2/43
Kennzeichen:  LB MA 2430
Typ:  Atego 1330
Besatzung:  1/8
Baujahr:  2015
Leistung:  220 KW (330 PS)
Hubraum:  7698 ccm
Zul. Gesamtgewicht:  13500 kg
  

Verwendungszweck:

Beim Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug handelt es sich um ein Fahrzeug, dass sowohl für Löscheinsätze geeignet ist, als auch für technische Hilfeleistungen (Unfälle, etc.). Für die Abteilung Rielingshausen stellt dies ein universell einsetzbares Fahrzeug da, dass im Alarmfall als erstes Fahrzeug ausrückt.
 
 
Besondere Ausstattung:
  • 5 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
  • 1600l Wassertank
  • 120l Schaumtank
  • Hilfeleistungssatz
  • Türöffnungswerkzeug
  • Überdruckbelüfter
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät
  • Höhenrettungssatz
  • Erste Hilfe Rucksack mit Defibrilator

zurück

Letzter Einsatz

15.11.2017  um 13:26 Uhr  
B3  
Brandmelderalarm  mehr ...

Nächster Dienst

  • 20.11 Modul Gefahrgut 5
  • 21.11 Atemschutzstrecke LB
  • 27.11 Fahrübung, Schneeketten

Alle anzeigen ...

Feuerwehr Marbach App

ffm-app.png

Wir Leben Retten