• Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach

Seite Übersetzen

German English French

Einsatznummer: 113
Einsatzart: B4
Einsatzstichwort: Gebäudebrand
Einsatzort: Remseck, Lembergstraße
Alarmierung: per Große Schleife MarbachGroße Schleife Marbach

am Sat 10.10.2015 um 22:27 Uhr

Einsatzdauer: ca. 5 Std. und 30 Min.
Mannschaftsstärke: 3 Feuerwehrangehörige
Fahrzeuge am Einsatzort: SW 2000
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Marbach
Feuerwehr Affalterbach
Kreisbrandmeister
Feuerwehr Kornwestheim
Feuerwehr Remseck

Einsatzbericht:

 Am Samstag, dem 10.10.2015 wurde die Feuerwehr Remseck a.N. um 22.11 Uhr mit dem Einsatzstichwort B3 - Brandeinsatz bei einem Landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Hochdorf alarmiert. Schon auf der Anfahrt  war der Feuerschein weithin sichtbar. Deshalb entschied der Einsatzleiter um 22.17 das Einsatzstichwort von B3 auf B4 zu erhöhen, und somit Vollarlarm für die Feuerwehr Remseck auszulösen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle stand die Maschinenhalle bereits in Flammen, und drohte auf den angrenzenden Stall mit über 100 Rindern überzugreifen. Nach einer kurzen Lageerkundung der Führungskräfte wurde entschieden, weitere Feuerwehren zu alarmieren: Feuerwehr Affalterbach, Feuerwehr Waiblingen, Abt. Bittenfeld, Feuerwehr Ludwigsburg Abt. Poppenweiler sowie das TLF 24/50 von der Hauptwache Ludwigsburg. Mithilfe der Tanklöschfahrzeuge konnte Innerhalb kurzer Zeit eine Riegelstellung und Brandbekämpfung aufgebaut werden. Es wurden die erforderlichen Einsatzabschnitte gebildet, um eine koordinierte Tierrettung und Brandbekämpfung durchführen zu können.  Aus Kornwestheim wurde die Drehleiter und die Führungsgruppe alarmiert. Zur Unterstützung der Einsatzleitung war der Kreisbrandmeister ebenfalls vor Ort.

Der gezielte Einsatz von Wenderohren aus den Drehleiterkörben der Drehleitern aus Ludwigsburg und Kornwestheim von oben ermöglichte es, die Stallungen vor dem Übergreifen des Feuers zu schützen. Durch Fachunterstützung der Landwirte (ebenfalls Kameraden der Feuerwehr) gelang es, die unter der extremen Stress-Situation stehenden ca. 100 Rinder,  aus den Stallungen in ein benachbartes Bodensilo zu führen, in dem sie sicher untergebracht waren. Ein flüchtiges panisches Tier, welches auf Personen losgegangen war, musste vom Jagtpächter erschossen werden. Im weiteren Einsatzverlauf, welcher von allen beteiligten Einsatzkräften sehr diszipliniert und professionell abgearbeitet wurde, konnten somit für den Betrieb wichtige Teile des Gebäudes gehalten werden.

Aufgrund der problematischen Wasserversorgung der Aussiedlerhöfe wurde von der Abteilung II mit Unterstützung von Feuerwehr Ludwigsburg Abteilung Poppenweiler und Marbach innerhalb kurzer Zeit eine Wasserversorgung über lange Wegstrecke aus Hochdorf gelegt, um die erforderliche Menge an Wasser zu Verfügung stellen zu können. Des Weiteren wurden Zisternen der angrenzenden Höfe in Anspruch genommen.

Mit Hilfe eines nachgeforderten Baggers wurde das brennende Stroh aus der Lagerhalle transportiert, und draußen abgelöscht. Das offene Feuer war in den frühen Morgenstunden erfolgreich bekämpft. Dennoch haben sich die Nachlöscharbeiten noch bis zum Sonntag-Nachmittag mit massivem Personalaufwand hingezogen. Der Einsatz wurde am Montag Morgen nach Abschluss einer Brandwache um ca. 7 Uhr beendet. An dem Einsatz waren neben den benachbarten Wehren auch das DRK aus Remseck und Ludwigsburg beteiligt, welche die Mannschaft mit Getränken und Essen versorgt haben. Bei dem Einsatz kamen keine Einsatzkräfte zu Schaden. Ingesamt waren 27 Fahrzeuge und ca. 140 Einsatzkräfte der Feuerwehr, ca. 30 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und die Polizei mit 5 Fahrzeugen vor Ort. Insgesamt dauerte der Einsatz über 30 Stunden


Quelle: Feuerwehr Remseck (http://www.feuerwehr-remseck.de)





B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)
B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)
B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)B4 vom 10.10.2015  |  (C) Feuerwehr Marbach (2015)

Letzter Einsatz

15.04.2018  um 05:24 Uhr  
B2  
PKW Brand  mehr ...

Nächster Dienst

  • 23.04 Maschinisten
  • 24.04 Atemschutzstrecke LB - 2
  • 24.04 Fallbeispiele

Alle anzeigen ...

wir bei Facebook

Feuerwehr Marbach App

ffm-app.png

Imagefilm KFV-Ludwigsburg

Wir Leben Retten