• Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach

Seite Übersetzen

Einsatzübung im Marbacher Seniorenstift Schillerhöhe

Mehr als 200 Einsatzkräfte sind am Samstag, 12. April 2014 zum Marbacher Seniorenstift Schillerhöhe ausgerückt. Grund dafür war glücklicherweise kein Ernstfall, sondern eine groß angelegte Rettungs- und Räumungsübung. Neben den umliegenden Feuerwehren waren der Rettungsdienst und die Polizei an der Übung beteiligt.

einsatzuebung_seniorenstift_44

Für die Übung wurde angenommen, dass ein Lüftungsgerät im zweiten Dachgeschoss in Brand gerät und die darunter liegenden Pflegezimmer verraucht werden. 24 Personen wurden in dieser Etage vermisst. Insgesamt gibt es im Seniorenstift Schillerhöhe, verteilt auf mehrere Häuser, 120 Pflegeplätze.

Die Alarmierung der ersten Einsatzkräfte erfolgte über die automatische Brandmeldeanlage. Bei der Erkundung des Angriffstrupps stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Fehlalarm handelte. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht und die umliegenden Feuerwehren Affalterbach, Benningen, Erdmannhausen und Murr nachalarmiert. Aus Ludwigsburg kamen eine weitere Drehleiter sowie der ELW2 des Landkreises zum Einsatz. Die Feuerwehr Oberstenfeld unterstützte mit ihrer Führungsgruppe. Ebenfalls vor Ort waren Bürgermeister Jan Trost und Kreisbrandmeister Andy Dorroch.

Die ersten Einsatzkräfte begannen umgehend mit der Rettung der vermissten Heimbewohner. Diese wurden allesamt von geschminkten Verletztendarstellern gespielt. Ausgerüstet mit Atemschutz wurde der verrauchte Bereich abgesucht. Nahezu alle Vermissten waren nicht gehfähig und mussten personalintensiv über die Treppen nach unten getragen werden. Personen, die sich an ihren Fenstern bemerkbar gemacht hatten, wurden mit der Drehleiter gerettet. Die beteiligten Feuerwehren unterstützten die Rettung mit zahlreichen Atemschutztrupps.

Der Rettungsdienst versorgte die Geretteten und transportierte sie zunächst in die Stadionhalle. Da es nicht möglich ist, so viele Verletzte umgehend in Krankenhäuser zu bringen, wurde dort ein Behandlungsplatz aufgebaut. Von der Stadionhalle wurden die Patienten fiktiv auf die umliegenden Krankenhäuser verteilt. Durch die vorhandene Infrastruktur mit Toiletten, Duschen und der Mensa eignet sich die Stadionhalle als Sammelstelle bei Evakuierungen oder zur Erstversorgung von vielen Verletzten im Katastrophenfall. Ein weiteres Ziel der Übung bestand darin, diese Möglichkeiten in der Stadionhalle zu erproben.

Im Anschluss an die Übung fand in der Realschule eine Pressekonferenz mit Vertretern der beteiligten Hilfsorganisationen, dem Marbacher Bürgermeister Jan Trost und dem Heimleiter Helmut Wiedenhöfer statt.

Bis zum Eintreffen am Einsatzort war den Beteiligten lediglich bekannt, dass es eine Übung im Seniorenstift geben wird. Das Ausmaß des Szenarios war bis zuletzt geheim gehalten worden. Ausgearbeitet wurde die Übung vom ehemaligen Marbacher Kommandanten Ulrich Schroth in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Heimleitung. In den kommenden Wochen wird die Übung ausgewertet. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse werden in den Einsatzplan für das Seniorenstift eingearbeitet.

einsatzuebung_seniorenstift_01einsatzuebung_seniorenstift_02einsatzuebung_seniorenstift_03

einsatzuebung_seniorenstift_04einsatzuebung_seniorenstift_05einsatzuebung_seniorenstift_06

einsatzuebung_seniorenstift_07einsatzuebung_seniorenstift_08einsatzuebung_seniorenstift_09

einsatzuebung_seniorenstift_10einsatzuebung_seniorenstift_11einsatzuebung_seniorenstift_12

einsatzuebung_seniorenstift_13einsatzuebung_seniorenstift_14einsatzuebung_seniorenstift_15

einsatzuebung_seniorenstift_16einsatzuebung_seniorenstift_17einsatzuebung_seniorenstift_18

einsatzuebung_seniorenstift_19einsatzuebung_seniorenstift_20einsatzuebung_seniorenstift_21

einsatzuebung_seniorenstift_22einsatzuebung_seniorenstift_23einsatzuebung_seniorenstift_24

einsatzuebung_seniorenstift_25einsatzuebung_seniorenstift_26einsatzuebung_seniorenstift_27

einsatzuebung_seniorenstift_28einsatzuebung_seniorenstift_29einsatzuebung_seniorenstift_30

einsatzuebung_seniorenstift_31einsatzuebung_seniorenstift_32einsatzuebung_seniorenstift_33

einsatzuebung_seniorenstift_34einsatzuebung_seniorenstift_35einsatzuebung_seniorenstift_36

einsatzuebung_seniorenstift_37einsatzuebung_seniorenstift_38einsatzuebung_seniorenstift_39

einsatzuebung_seniorenstift_40einsatzuebung_seniorenstift_41einsatzuebung_seniorenstift_42

einsatzuebung_seniorenstift_43einsatzuebung_seniorenstift_44einsatzuebung_seniorenstift_45

einsatzuebung_seniorenstift_46einsatzuebung_seniorenstift_47einsatzuebung_seniorenstift_48

einsatzuebung_seniorenstift_49einsatzuebung_seniorenstift_50einsatzuebung_seniorenstift_51

einsatzuebung_seniorenstift_52


Letzter Einsatz

15.11.2017  um 13:26 Uhr  
B3  
Brandmelderalarm  mehr ...

Nächster Dienst

  • 27.11 Fahrübung, Schneeketten
  • 04.12 Erste Hilfe / FwDV 7
  • 11.12 Erste Hilfe / FwDV 7

Alle anzeigen ...

Feuerwehr Marbach App

ffm-app.png

Wir Leben Retten