• Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach

Seite Übersetzen

German English French

 

Hauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Marbach 2022

 

Ein wertvoller Abend der Kameradschaft

Viele Kameradinnen und Kameraden waren der Einladung des Kommandos zur Hauptversammlung 2022 gefolgt. Aus Sicherheitsgründen war noch einmal die Fahrzeughalle als Versammlungsort gewählt worden, weil hier die in der anklingenden Pandemie noch immer ratsamen Abstände leichter umsetzbar sind. Jedoch unterlag niemand mehr einer Maskenpflicht, was viele für eine willkommene Erleichterung ansahen.
Außer den aktiven Wehrleuten waren auch etliche Kameraden der Altersabteilung wie auch viele Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr sowie einige Angehörige des Stadtrats anwesend.
Zuerst gab es interessante Berichte zu hören, anschließend wurden Beförderungen und Ehrungen vorgenommen und am Ende gab es Schnitzelwecken und gute Gespräche.

 

hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 018

Der Bericht des Kommandanten

Am ausführlichsten war naturgemäß der Bericht des Kommandanten Alexander Schroth, den er von den Ereignissen des Jahres 2021 ablegte.

Zur Personalstatistik gab er bekannt, dass zum 31.12.2021 die Feuerwehr Marbach einen Personalstand von 206 Mitgliedern hatte. Die Abteilung Marbach 88 Kameraden, sieben davon weiblich, die Abteilung Rielingshausen 48 Männer und eine Frau, die Abteilung Siegelhausen 8 Kameraden. Die Jugendfeuerwehr teilte sich in 19 Jungen und 8 Mädchen auf, die Altersabteilung in 33 Kameraden und eine Kameradin. Der Altersdurchschnitt der Einsatzabteilungen lag bei 38,4 Jahren.

Auf die Gesamtbevölkerung der Stadt bezogen liegt der Anteil der in der Feuerwehr Engagierten bedauerlicherweise weit unter einem Prozent, bei nur 0,77 %.

Erfreulicherweise gab es im Jahr 2021 11 Neuzugänge in die Feuerwehr Marbach, weshalb es Ende Oktober eine eigens für Marbach abgehaltene Grundausbildung gab.

Als eine große Lücke bezeichnete der Kommandant den Abschied unseres Gerätewarts Willi Pribil am 1. Oktober aus gesundheitlichen Gründen. 34 Jahre hatte er diese Tätigkeit ausgeübt. Die Ausschreibung der Stelle hat bis jetzt noch zu keiner Wiederbesetzung geführt. Einige Kameraden versuchen „den Laden am Laufen zu halten“, vor allem Philipp Kaltenbach und Ralf Schäfer als stellvertretende Geräteverwalter, Mario Pflanz, Julian Breh, Tobias Stuber, und alle Abteilungskommandanten. Um in Verwaltungsaufgaben eine Entlastung herbeizuführen, wurde eine 50 %-Stelle für administrative Zuarbeit für das Kommando ausgeschrieben und seit dem 1. Dezember mit unserer Kameradin Birgit Tränkle-Wurm besetzt.

 

Die Einsätze und Übungen

Auch 2021 hat die Corona-Pandemie die Feuerwehr Marbach geprägt. Die praktizierten Schutzmaßnahmen wurden von allen mitgetragen und bewirkten, dass es zu keinen ernsthaften Erkrankungen in den Einsatzabteilungen oder gar eine Einschränkung der Einsatzfähigkeit gegeben hat. Trotz reduzierter Übungsangebote wurden von allen Angehörigen der Einsatzabteilungen immerhin 3.814 Übungs- und Ausbildungsstunden geleistet. Bei den Einsätzen kamen 4.728 Einsatzstunden zusammen.

Zu 190 Einsätzen wurde unsere Wehr im Jahr 2021 gerufen, von denen 108 tagsüber (7 bis 18 Uhr) und 82 nachts (18 bis 7 Uhr) geschahen. Diese teilten sich auf in

  • 104 Brandeinsätze, davon 54 Auslösungen von Brandmeldeanlagen und 18 privaten Heimrauchmeldern

  • 73 Hilfeleistungseinsätze, davon 14 Türöffnungen

  • 13 Gefahrguteinsätze

  • 0 Wasserrettungseinsätze

59 Brandeinsätze und 14 Hilfeleistungseinsätze waren durch die Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen und Überlandhilfeeinsätze bedingt. Ein besonderer Einsatz war, dass unser Katastrophenschutz-Löschfahrzeug samt Mannschaft im Rahmen eines Hochwasserzugs des Landkreises Ludwigsburg gemeinsam mit den Feuerwehren Bietigheim-Bissingen und Vaihingen in die Flutwasserkatastrophe ins Ahrtal beordert wurde und dort wichtige Hilfe leistete.

Zwischen Alarmierung und Ausrücken des ersten Einsatzfahrzeuges vergingen durchschnittlich nur 4 Minuten, bis zum Eintreffen an der Einsatzstelle durchschnittlich weitere 4,5 Minuten, so dass innerhalb von 8,5 Minuten nach Alarmierung Hilfe vor Ort war.

 

Zuletzt gab der Kommandant noch einen Ausblick. Es stehen Fahrzeugersatzbeschaffung an, ein Löschfahrzeug 20 und ein Rüstwagen für die Abteilung Marbach, ein Löschfahrzeug LF 10 für die Abteilung Rielingshausen. Allerdings ist mit sehr langen Lieferfristen zu rechnen. In Rielingshausen geht die Planung für ein neues Feuerwehrgerätehaus am Ortsausgang Richtung Marbach weiter. Zudem steht die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans an. Die Einführung des Digitalfunks zum 1. März 2022 und der Umbau der Zentrale in Marbach konnten bereits umgesetzt werden.

Im Jahr 2023 werden der Kommandant und seine Stellvertreter sowie die Abteilungskommandanten und ihre Stellvertreter zu wählen sein. Hier wird es durch das Ausscheiden Bisheriger zu Neubesetzungen kommen.

Der Bericht schloss mit einem umfassenden Dank an die Stadt Marbach, die anderen Hilfs- und Rettungsorganisationen, alle Mitkommandanten und alle, die eine besondere Funktion ausüben, wie auch an alle Feuerwehrangehörigen samt deren verständnisvollen Familien.

 

Weitere Berichte

Es folgten die Berichte der Abteilungen: Mario Pflanz für die Abteilung Stadt, Andreas Schäfer für die Abteilung Rielingshausen, Bernhard Ziegler für die Abteilung Siegelhausen. Lena Eggert als neuer Jugendfeuerwehrwart und Ulrich Schroth von der Altersabteilung gaben Einblicke in die dortigen Aktivitäten, die coronabedingt leider sehr reduziert sein mussten.

 

Beförderungen und Ehrungen

Dann kamen die Beförderungen, zu denen leider weniger als die Hälfte der Beförderten anwesend sein konnten, weil durch den vorhergehenden Feiertag Christi Himmelfahrt viele im Kurzurlaub waren.

Nach erfolgreicher Grundausbildung und ersten Übungsdiensten wurden zum Feuerwehrmann ernannt: Nico Braunbeck, Joshua Butzkow, Nico Gegenheimer, Louis Geiger, Robin Haas, Annalena Keim, Patrick Rörig, Jannik Siemann, Jannik Strigel, Ilian Tonet und Thomas Vogt.

Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden: Felix Bertele, Julian Breh, Lars Butzkow, Tamara Kirchner, Paul Laitenberger, Marwan Mohamed.

Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurden: Lisa Haußner, Simon Keim, Leonard Lobert, Nico Scheich, Yannik Specht.

Kilian Maurer wurde zum Löschmeister befördert, Marco Brand zum Oberlöschmeister und die drei Kameraden Stefan Wachter, Harald Abt und Oliver Klug zum Hauptlöschmeister. Schließlich wurde der stellvertretende Kommandant Björn Christ zum Oberbrandmeister befördert.

 

Zuletzt gab es langjährige Feuerwehrzugehörigkeiten zu ehren und zu feiern.

Für 15 Jahre: Marco Brand, Julian Göbel, Hannes Hochmuth, Tobias Lehnen, Tobias Stuber.

Für 25 Jahre: Alexander Blessing, Andreas Epp, Steffen Holzwarth, Ralf Jäger, Ulrich Lorenzen, Pascal Mildenberger, Ralf Schäfer, Ralph Wildermuth.

Für 40 Jahre: Horst Klingler und Harald Stuber.

Für 50 Jahre: Wolfgang Klotz und Horst Schnürer. Für diese beiden Kameraden gab es Standing Ovations angesichts dieses langen Engagements und Verbundenheit mit unserer Feuerwehr.

Krönender Abschluss war schließlich die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft für Klaus Klink, der sich viele Jahrzehnte lang weit überdurchschnittlich für die Feuerwehr Marbach eingesetzt hat. Der nicht enden wollende tosende Applaus zeigte, wie sehr die ganze Wehr zu dieser Verleihung gratulierte.

 

hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 001hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 002hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 004hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 005hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 006hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 007hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 008hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 009hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 011hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 012hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 013hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 014hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 015hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 016hauptversammlung-22 - 27.05.2022 - 018

Letzter Einsatz

20.09.2022  um 13:30 Uhr  
B1  
Nachschau  mehr ...

Nächster Dienst

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

wir bei Facebook

Feuerwehr Marbach App

ffm-app.png

Imagefilm KFV-Ludwigsburg

Wir Leben Retten