• Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach
  • Feuerwehr-Marbach

Seite Übersetzen

Sprechfunklehrgang bei der Feuerwehr Marbach

Physik, Technik und Recht − so abwechslungsreich ist Feuerwehr!
Marbach. "Hallo Zentrale, bitte kommen!" So kennt man es aus dem Freitagabend−Krimi. Dass die Anforderungen in der Feuerwehrpraxis aber weitaus größer sind, erfuhren die 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Funklehrgang, der dieser Tage bei der Feuerwehr Marbach durchgeführt wurde.
 
report_radiotraining2010_01
 
Ein Feuerwehrangehöriger muss nicht nur in der Lage sein, knapp und präzise die erforderlichen Informationen über Funk verständlich auszutauschen, sondern auch noch wissen, wie ein Funkgerät eingestellt und bedient wird und im Notfall sogar kleinere Defekte selbst beheben. Das gilt für Geräte, die zum Teil noch aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stammen, wie für neueste Digitaltechnik. Funkwellen, Abschnittskanäle und Vorrangstufen sind den Lehrgangsteilnehmern nun ebenso ein Begriff, wie der Umgang mit Handsprechfunkgeräten oder die Bedienung einer Feuerwehreinsatzzentrale.
 
Neben einem Besuch der Feuerwehrleitstelle in Ludwigsburg stand insbesondere das Lernen physikalischer Grundlagen aber auch von rechtlichen Bestimmungen der "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben" auf dem Lehrplan. Und dass man auch in Zeiten von Navigationssystemen bei der Feuerwehr dennoch in der Lage sein muss, sich in Landkarten zurechtzufinden, sorgt gerade bei jüngeren Feuerwehrleuten bisweilen für echte "Aha"−Erlebnisse.
 
report_radiotraining2010_03
 
Trotz der vielen, teilweise recht anspruchsvollen Theorie haben es die Marbacher Funkausbilder Walter Blum, Wolfgang Bartetzko und Oliver Klug wieder geschafft, dass alle Kursteilnehmer die Abschlussprüfung mit Erfolg bestanden haben und ihren Feuerwehren künftig als kompetente Sprechfunkerinnen und Sprechfunker zur Verfügung stehen.
 
Im Einzelnen: Hans Gravenhorst, Marc Hänle, Alexander Lankau, Timo Lauxmann, Philipp Liebert, Marcel Linke, Thorsten Reutter, David Udvary (alle Feuerwehr Kornwestheim) Simon Blank, Martin Jäckh, Sonja Stauss (Feuerwehr Möglingen) Stephanie Sussmann (Feuerwehr Murr) Jessica Greschner (Feuerwehr Pleidelsheim) Philipe Borner, Simone Harz, Angela Hild, Christian Köhler, Lucas Kolb, Markus−Kurt Saygin, Marc Schramm und Tobias Stuber (Alle Feuerwehr Marbach)
 
report_radiotraining2010_02

Letzter Einsatz

15.11.2017  um 13:26 Uhr  
B3  
Brandmelderalarm  mehr ...

Nächster Dienst

  • 20.11 Modul Gefahrgut 5
  • 21.11 Atemschutzstrecke LB
  • 27.11 Fahrübung, Schneeketten

Alle anzeigen ...

Feuerwehr Marbach App

ffm-app.png

Wir Leben Retten